Frage:

Darf man seiner Katze die Krallen schneiden, wenn sie sehr lang sind?

Dr. SAM antwortet:

Auf jeden Fall! Besonders, wenn unsere Samtpfoten älter werden, Arthrosen und/oder Übergewicht entwickeln oder einige Stoffwechselerkrankungen besitzen, ergibt es Sinn ihnen regelmäßig bei der Krallenpflege zu helfen. Dazu muss man sich einfach eine Krallenschere in der passenden Größe besorgen. Wichtig ist ebenfalls, dass man hinter dem Nerv schneidet, denn hier ist das Leben drin, welches durchblutet ist. Es ist ebenfalls wichtig, dass man die Schere von oben ansetzt und nicht von der Seite, da sonst das Horn splittert.

  • Stell uns gerne deine allgemeinen Fragen unter #fragdrsam auf Instagram. Jede Woche beantworten wir spannende Fragen zu verschiedenen Themen.

Noch unsicher?
Sprich sofort mit einem Tierarzt von Dr. SAM

Zur Sprechstunde

Weitere Fragen

Mehr Wissen
Alle Fachartikel
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Zur Zeit ist Dr. SAM in der Nachtruhe und ist nicht verfügbar.

Unsere täglichen Sprechzeiten lauten:
Montag bis Sonntag: 8 - 24Uhr

Liebe Grüße,
dein Team von Dr. SAM