Frage:

Warum sagt man „Katzen haben 7 Leben“?

Dr. SAM antwortet:

Im Mittelalter waren die Menschen sehr abergläubisch. Katzen (insbesondere schwarze Katzen) wurde nachgesagt sie seien die Begleiter von Hexen. Um die deshalb unbeliebten Tiere los zu werden, wurden sie beispielsweise vom Kirchturm geworfen! Damals wussten die Menschen nicht, wie gut Katzen sich in der Luft drehen können. Da viele Katzen den Sturz überlebten, der jeden Menschen (und jedes andere Tier) sicher getötet hätte, haben sie daraus geschlossen, dass es sich um Dämonen handeln muss. Dass der Aberglaube ihnen genau sieben Leben nachsagte, hängt vermutlich damit zusammen, dass die Zahl sieben oft mit der biblischen Hölle in Verbindung gebracht wird, zum Beispiel bei den sieben Todsünden.

  • Stell uns gerne deine allgemeinen Fragen unter #fragdrsam auf Instagram. Jede Woche beantworten wir spannende Fragen zu verschiedenen Themen.

Noch unsicher?
Sprich sofort mit einem Tierarzt von Dr. SAM

Zur Sprechstunde

Weitere Fragen

Mehr Wissen
Alle Fachartikel
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Zur Zeit ist Dr. SAM in der Nachtruhe und ist nicht verfügbar.

Unsere täglichen Sprechzeiten lauten:
Montag bis Sonntag: 8 - 24Uhr

Liebe Grüße,
dein Team von Dr. SAM